Pädagogisches Grundkonzept

Die Betreuung soll Lebens-, Lern- und Erfahrungsraum sein, in dem sich die Kinder, aber auch die Mütter/ Väter wohlfühlen.

Ähnlich wie zu Hause sollen in dieser Umgebung Werte vermittelt werden:

  • leben und lernen,

  • Miteinander nach christlichem Vorbild,

  • Verlässlichkeit,

  • Regeln und Strukturen,

  • Vertrauen und Selbstvertrauen,

  • Gemeinschafts- und Teamfähigkeit,

  • eigene Ideen entwickeln und Mut haben auszuprobieren,

  • Umweltbewusstsein,

  • Lebensfreude, etc.

Wir möchten eine offene Betreuung schaffen, in der die Kinder Lernen, Spiel, Erholung und Bewegung erfahren können.

Rituale

Rituale bieten im Rahmen der Betreuung die Möglichkeit, die zeitlichen und räumlichen Gegebenheiten zu strukturieren. Des Weiteren bieten sie dem Kind Halt im täglichen Miteinander.

Zu den gelebten Ritualen in der Betreuung gehört das Mittagessen, welches immer um dieselbe Zeit, im selben Raum und mit den gleichen Abfolgen stattfindet. Ebenso werden Geburtstage in der Gemeinschaft gefeiert.